Erster Schultag für 12 Untertraubenbacher ABC-Schützen

Große Aufregung herrschte am 10. September 2019 in der Lorenz-Gradl-Grundschule in Untertraubenbach. Gemeinsam mit ihren Eltern begann für insgesamt 12 Mädchen und Buben die Schulzeit. Der Tag begann mit einem gemeinsamen Gottesdienst in der Kirche St. Martin. Zelebriert wurde dieser von Pater Mejo. Die Vorbereitung oblag der Religionslehrerin Michaela Amann. Danach wurden die neuen ABC-Schützen und ihre Begleiter in dem Pausenhof von allen Kindern, ihren Lehrerinnen und der Schulleiterin Hildegard Braun begrüßt. Anschließend machten sich die Erstklässler mit ihrer Klassenleiterin Lisa Waldmann auf den Weg ins eigene Klassenzimmer, um dort ihre erste Schulstunde zu erleben. Die neuen Erstklässler werden zusammen mit 12 Zweitklässlern in der Kombiklasse 1/2 unterrichtet. Für die Eltern und weitere Gäste organisierte der Elternbeirat ein reichhaltiges „Elterncafé“. Nach dem Unterricht wurde noch ein gemeinsames Foto gemacht. So wurde dieser erste Schultag für alle Beteiligten zu einem unvergesslichen Erlebnis.